Ihre Website – Ihre Phonothek

... na hör' ma mal

Sie haben Ihren Vortrag mit Bravour absolviert und der Applaus war Ihnen sicher? Dann stellen Sie Ihre Rede doch ins Internet – auf Ihre Website! Mit Zugriffen für alle Internet-User oder nur für eine von Ihnen bestimmte Zuhörerschaft.

Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten:
Als Nachlese-Werk, mit der Option des Downloadens (.pdf) und Text-Ausdrucks oder, wenn Ihre Rede während des Vortrages digital aufgenommen wurde, als Vocal-Datei (mp3) zum Abhören.
Beispiel: Der Adler auf dem Hühnerhof von Hans-Jürgen Walter | Das Abenteuer: Geschichten.

Sie geben Ihren Zuhörern damit eine Möglichkeit, Ihre Rede – oder Teile daraus – nochmals hören zu können. So bringen Sie sich selbst positiv in Erinnerung.

Advertisements

Über Johannes R. Meister MA

Master of Arts – Integrierte Kommunikation; Diplom-Coach, PR-Berater und Certificied WebDesigner of New-Media-Academy – Wien, Expert to BrainGuide. Mitglied der wko.at, Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation; Mitglied des Europäischen Büros für Kommunikations-Designer; Member of best.design.agencies; Member of International Association of Art to the UNESCO.
%d Bloggern gefällt das: