Trainings

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen
oder: Übung macht den Meister!

Was im Handwerk gilt, gilt auch für die Kommunikation. Wer ein guter Redner werden will, der muss üben, üben und immer wieder üben.
Ihr Schritt zur Rede-Meisterprüfung ist vielleicht beschwerlich aber sicher erfolgreich, wenn Sie Ihr erworbenes rhetorisches Wissen wiederholt anwenden und Ihre psycholinguistischen Fertigkeiten durch konstantes Training verbessern und festigen.

Überall und jederzeit!
In der Früh im Diskurs mit dem Straßenbahnschaffner, im Firmenlift mit dem Generaldirektor Ihres Unternehmens, am Telefon mit dem beharrlichen Werbekeiler, im Wohnpark mit widerrechtlich Fussball spielenden Halbwüchsigen. Jede von Ihnen genützte Gelegenheit, auch wenn sie aus Ihrer Sicht im Nachhinein eher eine verbale Niederlage war, bringt Sie rhetorisch weiter. Aus Fehlern lernt man – bekanntlicherweise.

Unter diesem Menüpunkt finden Sie Übungs-Module für Aussprache, Stimmstärkung, Wortfindung, Satzbau, Text-Strukturierung, Argumentation, Konter-Rhetorik, Zuhör-Techniken und vieles mehr.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s